Unser Spendenkonto:

Hospiz Horn e.V.
Konto Nr. 123 577 86
BLZ: 290 501 01
Sparkasse in Bremen
IBAN:
DE46 2905 0101 0012 3577 86
BIC: SBREDE22XXX

Hospiz Horn e. V.

. . . . . .wenn der Mensch den Menschen braucht

Aktuelles

Auf dieser Seite:

Kurs für angehende Ehrenamtliche und allgemein Interessierte

Der nächste Kurs findet ab März 2017 statt. Leitung: Barbara Schlüter und Rüdiger Schumacher. In diesem Kurs regen wir zur Auseinandersetzung mit der eigenen Endlichkeit an und vermitteln die Fähigkeit, schwerkranke und sterbende Menschen in ihrer letzten Lebenszeit zu verstehen und zu begleiten. Weitere Infos zur Veranstaltung.

Netzwerk

für Kinder und Jugendliche, ihre Familien und Bezugspersonen

Eine Gruppe von sieben Institutionen, die mit Kindern und Jugendlichen arbeiten, haben sich zu einem Netzwerk zusammengeschlossen, um das Angebot für die Betroffenen und ihre Eltern und Angehörigen zu verbreitern und aufeinander abzustimmen.

Nähere Informationen darüber finden Sie hier.

Restcent-Aktion

der Mitarbeiter von Caritas und Sozialdienst Katholischer Frauen: Wir danken für eine Spende von € 3200.-.
Nähere Informationen hier.

Am 25. Januar 2015 veranstaltete der "FC Riensberg '11 e. V." ein

Benefiz-Fußballturnier

Der Erlös aus Tombola, Essensverkauf und den Startgebühren der antretenden Mannschaften wurde Hospiz Horn gespendet.
Unser Verein war mit einem Stand und Infomaterial am Ort.
Am Nachmittag fand eine symbolische Scheckübergabe an unseren Verein statt, siehe nebenstehende Abbildung.
Herzlichen Dank an den FC Riensbert '11 und alle Teilnehmer!

Dank und Hinweis auf Fotos sowie Pressebericht hier

Neuerdings bieten wir eine eigene

Bücherseite

an. Es fehlt noch die Liste der Sachbücher, Interessenten und Ehrenamtliche sind eingeladen, Vorschläge zu machen und/oder besondere Interessen mitzuteilen.

Masterarbeit zur ambulanten Hospizarbeit

Frau Lena Pohlmann hat zum Abschluss ihres Master-Studiums im Fachbereicht 11 der Universität Bremen (Gesundheits- und Human- Wissenschaften) eine Arbeit erstellt, bei der sie für den empirischen Teil eng mit Hospiz Horn e. V. zusammengearbeitet hat.
Sie hat uns erlaubt, diese Arbeit auf unsere Webseite zu setzen. Wir danken ihr dafür sowie überhaupt die überaus erfreuliche Zusammenarbeit im Rahmen dieser Erhebung.
Einzelheiten und Link finden Sie hier.

Eine Feste Trauergruppe bieten wir derzeit nicht an. Unter dem Motto

"Wege gemeinsam gehen"

werden wir bei neuer Planung Einzelheiten bzw. Termine auf der entsprechenden Seite ankündigen.

Am 22. 4. 2015 fand unsere heurige Mitgliederversammlung statt. Der dabei vorgestellte

Jahresbericht 2014

findet sich hier in Kurzform.

Der

Hospiz- und Palliativ-Wegweiser für Bremen und Bremerhaven

steht zum Download zur Verfügung. Die vollständige PDF-Datei ist auf der Seite unseres Landesverbandes mit
diesem Link abrufbar.

← zum Seitenanfang

Neu ist unser Angebot einer Schulung von Berufstätigen in Pflege und Altenhilfe durch

Inhouse-Seminare.

Interessant für Krankenhäuser, Pflegeinrichtungen und Heimträger: Wir kommen in Ihr Haus und schulen Mitarbeiter, die mit Menschen am Lebensende zu tun haben, auf hospizlichen und palliativem Gebiet. Näheres erfahren Sie hier.

← zum Seitenanfang

Hospizkurs für Pflegekräfte der Caritas Bremen

Seit 2010 haben 90 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Caritas Bremen einen 10-tägigen Hospizkurs absolviert, geschult von einem Team von Hospiz Horn e.V. Dabei haben die Caritas-Mitarbeiter vor allem drei Ziele:

Die Caritas Bremen schult auch 2017 und 22018 weitere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Begleitung von schwerkranken und sterbenden Menschen von Hospiz Horn.

Hier ein Kommentar des Altenpflegeheims St. Laurentius in Bremen zu diesem Gemeinschafts-Projekt.

← zum Seitenanfang

Hospiz Horn e. V. bietet Moderation und Beratung zu

Ethischen Fallbesprechungen

in Institutionen, insbesondere der Altenpflege an.
Darüber informiert eine eigene Seite sowie eine kurze Informationsschrift, die sie hier herunterladen können (PDF, 80 KB).

← zum Seitenanfang

Hospiz Horn e. V. bietet einen

Jahreskalender

(immerwährenden Monatskalender) mit besinnlichen Motiven und Zitaten, gegen einen Unkostenbeitrag von € 5.- an. Die Zitate sind z. T. Äußerungen unserer begleiteten Patienten. Nähere Informationen hier.

← zum Seitenanfang

©2005 Hospiz Horn e.V.

Aktualisiert am 12. Dezember 2016.