Unser Spendenkonto:

Hospiz Horn e.V.
Konto Nr. 123 577 86
BLZ: 290 501 01
Sparkasse in Bremen
IBAN:
DE46 2905 0101 0012 3577 86
BIC: SBREDE22XXX

Hospiz Horn e. V.

. . . . . .wenn der Mensch den Menschen braucht

Hospizkurse

Auf dieser Seite:

„Sterbende begleiten”

Der nächste Kurs findet ab Oktober 2017 statt. Leitung: Cornelia Woiwode.

In diesem Kurs regen wir zur Auseinandersetzung mit der eigenen Endlichkeit an und vermitteln die Fähigkeit, schwerkranke und sterbende Menschen in ihrer letzten Lebenszeit zu verstehen und zu begleiten. Beides kann zu einem intensiven Einblick in das eigene Leben führen. Dieser Kurs kann helfen, Ängste und Verhaltensmuster zu reflektieren, um sich der eigenen Fähigkeiten und Stärken bewusst zu werden. Dadurch besteht die Möglichkeit, ein erweitertes Handlungsrepertoire zu erwerben, das dabei helfen kann, mit den Herausforderungen des Lebens flexibler umzugehen. Übungen zur Entspannung begleiten den Kurs. Die Bereitschaft zur persönlichen Auseinander-setzung mit Tod und Sterben setzen wir voraus. Angesprochen sind besonders Menschen, die beabsichtigen, sich aktiv in der Hospizarbeit zu engagieren. Die Teilnahme an diesem Kurs kann auch die Grundlage sein für eine ehrenamtliche Tätigkeit bei Hospiz Horn e.V.

Der Kurs umfasst 5 Wochenenden, einen Samstag und 7 Abende im Umfang von insgesamt 94 Unterrichtsstunden. Durch Besuche von Bewohnern in einem Altenwohn- und Pflegeheim während des Kurses können auch praktische Erfahrungen gesammelt werden. Der Kurs findet in Kooperation mit der Volkshochschule Bremen, der Ärztekammer Bremen und der Psychotherapeutenkammer Bremen/Niedersachsen statt und kann mit Fortbildungspunkten für Ärzte und Psychotherapeuten angerechnet werden.

Teilnehmerinnen und Teilnehmer erhalten von uns auf Wunsch ihre Teilnahme als Fortbildung bescheinigt. Bei Interesse rufen Sie uns bitte an oder kommen Sie gerne zu einem Gespräch bei uns im Büro vorbei.

Kursgebühr: € 260,00
(Wegen einer Ermäßigung und/oder einer Ratenzahlung dieser Gebühr sprechen Sie uns bei Bedarf bitte an.)

Kursleitung:
Cornelia Woiwode
Diplom-Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin, Hospiz Horn e.V.
Christian Woiwode
Diplom-Sozialarbeiter, Koordinator bei Hospiz Horn e.V., Sterbebegleiter, Ausbildung in Palliative Care

Kursort:
Hospiz Horn e.V., Riekestraße 2, 28359 Bremen

Wir bitten um Ihre schriftliche Anmeldung.

Dieser Kurs findet in Kooperation mit der Volkshochschule Bremen, der Ärztekammer Bremen und der Psychotherapeutenkammer Bremen/Niedersachsen statt.

So erreichen Sie uns:
Riekestraße 2  - 28359 Bremen
Telefon: 0421 - 235 235
E-mail: HospizHorn@aol.com
www.hospiz-horn.de

Bankverbindung:
Konto: 123 577 86 Sparkasse Bremen (BLZ 290 501 01)
IBAN: DE46 2905 0101 0012 3577 86; BIC: SBREDE22XXX

Sie können hier einen Flyer mit den Seminarzeiten abrufen.

← zum Seitenanfang

Ein häufig nachgefragtes Angebot von Hospiz Horn e. V.:

INHOUSE-SEMINARE

Hospiz Horn e.V. bietet Ihnen auf den Bedarf Ihres Unternehmens zugeschnittene Inhouse-Seminare an zum Themenkreis:

„Hospiz- und Palliativkultur im Gesundheitsbereich und in der Altenhilfe –
Grundwissen zur Begleitung vom Menschen am Lebensende“

Pflegeheime werden immer mehr zu Sterbeheimen. Die Verweildauer der Bewohner bis zum Tod beträgt oft nur noch mehrere Wochen oder Monate. Im Interesse der Bewohner, ihrer Angehörigen und der Mitarbeiter/innen müssen neue Wege gegangen werden, die ein Leben bis zum Lebensende lebenswert machen.
In der ambulanten Pflege beinhaltet die Versorgung sterbender Menschen eine intensive Pflege und Begleitung aller Betroffenen. Die Pflegenden unterstützen den sterbenden Menschen und die Angehörigen, um einen würdigen Lebensabschluss zu ermöglichen. Das setzt ein umfassendes Wissen voraus. Je besser Pflegende sich in diesem Bereich auskennen, desto eher können sie sich für die Belange Sterbender und ihrer Angehörigen einsetzen.

Inhouse-Seminare bieten viel Vorteile:

Hier ein Auszug aus unserem Schulungsangebot:

Die Fortbildungen bieten wir als Module tagsüber, am Abend, als halb- oder ganztägiges Seminar oder auch am Wochenende an.

Wir haben Ihr Interesse geweckt? Setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung, damit wir mit Ihnen über ein für Sie passendes Fortbildungsprogramm und die entstehenden Kosten sprechen können.

Hospiz Horn e.V.:
Telefon: 0421 – 235 235
E-Mail: HospizHorn@aol.com
Internet: www.hospiz-horn.de

©2005 Hospiz Horn e.V.

Aktualisiert am 12. Dezember 2016.